Informationen zur Mailingliste TYCHIKUS

"Da unterredeten sich miteinander, die den HERRN fürchten."  (Maleachi 3, Vers 16)

TYCHIKUS ist eine Mailingliste zum Austausch unter Christen. Wer sich an dieser Mailingliste beteiligen möchte, sollte

- ein wiedergeborener Christ sein.
- sein Leben nach den Grundsätzen der Heiligen Schrift ausrichten.
- in Gemeinschaft mit Christen leben, die sich nur zum Namen des Herrn Jesus versammeln möchten.
- an die volle Verbalinspiration der Heiligen Schrift glauben.
- bereit sein, sich an die unten genannten Regeln von TYCHIKUS zu halten.

Regeln für TYCHIKUS

Was über TYCHIKUS gesendet werden kann (Beispiele):

- Ermunterungen durch ein Bibelwort, ein Gedicht oder einen Liedvers.
- Biblische Fragen und Antworten. Hilfe zu schwierigen Stellen der Heiligen Schrift um dem einzelnen Teilnehmer den Weg Gottes genauer auszulegen.
- Ankündigungen und Bitte um Gebet für außergewöhnliche Zusammenkünfte, z. B. Evangelisationen, Vorträge eines Bruders, Konferenzen usw. Auch rückblickende Zusammenfassungen können hilfreich sein.
- Mitteilungen z. B. über geplante Bibelstände, besondere evangelistische Aktivitäten, Hilfstransporte ins Ausland usw.
- Persönliche Mitteilungen, z. B. über Verlobung, Heirat, Geburt eines Kindes, Beerdigungen usw. Dabei ist Voraussetzung, dass alle genannten Personen einverstanden sind, dass diese Information über sie weitergegeben wird.
- Mitteilungen über Gebetsanliegen, z. B. bei Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trauer, persönlicher Not usw. Auch hier gilt: Solche Mitteilung dürfen nur mit Zustimmung der Betroffenen öffentlich genannt werden.
- Kurze Gedanken zu christlichen Büchern oder Kassetten. Suche und Verkauf von antiquarischen christlichen Büchern (sofern es nicht kommerziell geschieht).
- Hinweise auf hilfreiche Webseiten im Internet.
- Vorschläge zur Verbesserung von TYCHIKUS.


Was über TYCHIKUS nicht gesendet werden sollte:

- Gerüchte.
- Unbiblische verbale Attacken gegen andere Menschen (Gläubige oder Ungläubige).
- Wortgefechte oder Wortstreit.
- Inhaltsloses Gerede, Geschwätz, Phrasen oder Haarspaltereien.
- Gebetsgegenstände oder Informationen über Personen ohne deren ausdrücklichen Willen.
- Texte ohne Zustimmung des Copyrightinhabers (sofern es nicht kurze Zitate sind).
- Warnungen vor Webseiten mit schlechtem Inhalt.
- Warnungen über angeblich virenverseuchte Mails.
- Kettenbriefe.
- Intime seelsorgerliche Probleme.
- Wissenschaftliche Fachsprache ohne Erklärung.
- Angehängte Dateien ("attached files").


Es wird erwartet, dass jeder, der auf der Mailingliste TYCHIKUS seinen ersten Beitrag abgibt, sich kurz vorstellt. Das soll helfen, Missverständnisse zu vermeiden und biblische Normen (z. B. der Achtung von Älteren durch Jüngere) zu fördern. Es gibt keine festen Regeln, wie man sich vorstellen sollte, doch wäre schön, wenn man Name, Wohnort, Alter und Familienstand erführe. Wer mehr sagen möchte, kann dies gern tun. Die übrigen Teilnehmer der Mailingliste verpflichten sich, mit diesen Daten vertraulich umzugehen.

Die allgemeinen Regeln der Höflichkeit werden von wiedergeborenen Christen erwartet. Wenn ein Teilnehmer gegen die Regeln des Anstandes verstößt, kann er zeitweilig oder endgültig von der Mailingliste TYCHIKUS entfernt werden, bei schlimmen Verstößen sogar ohne Vorwarnung. Die Entscheidung über einen Ausschluss von der Mailingliste fällt letztendlich der Verwalter.

Gedanken zu biblischen Themen sollten immer aus Gottes Wort belegt werden. 

Die Teilnehmer der Mailingliste verwenden gewöhnlich die sogenannte "Elberfelder" Bibelübersetzung. 



Oft gestellte Fragen

 

Frage: Wie wird man Teilnehmer von TYCHIKUS?
Antwort: Am Einfachsten, indem man eine Mail (mit beliebigem Inhalt) an die Adresse tychikus-subscribe@yahoogroups.de versendet. Danach erhält man eine automatisch erstellte E-Mail, die man noch einmal bestätigen muss.

 

Frage: Wie meldet man sich von TYCHIKUS wieder ab?
Antwort: Indem man eine Mail an tychikus-unsubscribe@yahoogroups.de absendet. Die Absenderadresse muss mit der angemeldeten identisch sein. Notfalls kann der Listenverwalter eine E-Mail-Adresse manuel entfernen.

 

Frage: Wie sendet man eine Mail an die Mailingliste, die von allen Teilnehmern gelesen werden soll?
Antwort: Man sendet die Mail an tychikus@yahoogroups.de . Von dort wird sie automatisch an alle Teilnehmer der Mailingliste verteilt.

 

Frage: Wie lange dauert das Verteilen einer gesendeten Mail an alle Teilnehmer von TYCHIKUS?
Antwort: Das ist je nach Tageszeit und Geschwindigkeit verschieden. Normalerweise brauchen Mails nur wenige Minuten. In Ausnahmefällen kann es aber auch mehrere Stunden dauern.

 

Frage: Ist die Benutzung von TYCHIKUS kostenlos?
Antwort: Ja, die Benutzung von TYCHIKUS ist kostenlos. Als Gegenleistung können die versendeten Mails eine Information über einen Sponsor enthalten. (Werbeangebote eines Sponsors haben KEINEN Zugang zu den Privatadressen der Teilnehmer von TYCHIKUS.)

 

Frage: Können Personen, die keine Teilnehmer von TYCHIKUS sind, trotzdem Mails über die Mailingliste versenden oder Mails der Mailingliste lesen?
Antwort: Nein, man muss Teilnehmer von TYCHIKUS sein, um hier Mails zu lesen und Mails versenden zu können.

 

Frage: Kann man Mails an die Mailingliste von jeder beliebigen E-Mail-Adresse absenden?
Antwort: Man kann nur von solchen E-Mail-Adressen Mails absenden, unter denen man sich eingetragen hat. Möchte man auch von einer (oder mehreren) anderen Adressen aus Mails an die Mailingliste senden muss man sich mit der anderen Adresse zusätzlich bei TYCHIKUS eintragen.

 

Frage: Werden die Mail-Adressen der Teilnehmer an andere Menschen weitergegeben?
Antwort: Nein, Mail-Adressen werden weder von der elektronischen Software noch vom Verwalter weitergegeben. Wer eine Mail an die Mailingliste sendet, erscheint jedoch für alle Teilnehmer mit sichtbarer E-Mail-Adresse. Die Teilnehmer verpflichten sich, mit den E-Mail-Adressen vertraulich umzugehen.

 

Frage: Wer leitet die Mailingliste?
Antwort: Die Mailingliste hat keinen Leiter. Es gibt jedoch einen Verwalter, der versucht, den reibungsfreien Ablauf der Mailingliste zu fördern. Er hat als einziger das Zugriffsrecht auf angemeldete Personen und kann Teilnehmeradressen notfalls von der Mailingliste entfernen. An ihn sollte man sich bei Fragen oder Problemen richten.

 

Frage: Muss man sich mit Beiträgen an der Diskussion beteiligen?
Antwort: Nein, man kann auch lediglich stiller Zuhörer sein. Wenn man zum erstenmal einen Beitrag leistet, sollte man sich jedoch kurz den übrigen Teilnehmern der Mailingliste vorstellen.



Der derzeitige Verwalter der Mailingliste TYCHIKUS ist

Martin Arhelger
Untere Hainbachstraße 11
35216 Biedenkopf
arhelger@gmx.de

Er hat TYCHIKUS eingerichtet und verwaltet die Teilnehmerliste. Er ist Ansprechpartner bei Fragen, Problemen, Anregungen oder Verbesserungsvorschlägen.



TYCHIKUS ist im Dezember 1998 entstanden und seit dem 10. Januar 1999 für Interessenten allgemein zugänglich. Im August 2001 hat TYCHIKUS auf den neuen Anbieter Yahoogroups gewechselt. Einen Überblick über die Anzahl der bisher versendeten E-Mails kann man sich hier verschaffen: http://de.groups.yahoo.de/group/tychikus/


Informationen über die Anmeldung bei TYCHIKUS können an andere Interessierte weitergegeben werden. Diese Webseite wird jedoch nicht bei Suchmaschinen angemeldet.

Diese Seite steht im Internet unter http://www.martinarhelger.de/tychikus